Fussball

Corona mischt schon wieder mit

05.11.2021 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FC Frickenhausen muss auch beim TSV Buch ohne seinen Spielertrainer auskommen. Der Spitzenreiter TSV Oberensingen steht beim TSV Bad Boll vor einer ganz hohen Hürde. Die Personalsorgen bei Kellerkind TSV Köngen werden einfach nicht kleiner.

Tauscht sich täglich mit FCF-Cheftrainer Stephan Rothweiler aus: Frickenhausens Co-Trainer Fabian Ness. Foto: Bastian Luithardt
Tauscht sich täglich mit FCF-Cheftrainer Stephan Rothweiler aus: Frickenhausens Co-Trainer Fabian Ness. Foto: Bastian Luithardt

„Es ist einfach nervig“, klingt Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen reichlich desillusioniert. Er verzichtet auf fast alles, ist so gut wie nirgends unterwegs, hat nur ganz wenige Kontakte und ist vollständig geimpft – trotzdem befindet er sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Das Corona-Virus hat ihn erwischt – sechs Wochen nach einigen FCF-Spielern hat sich bei ihm ein positiver Test letzten Samstag bestätigt. „Es ist zum Kotzen, da drehst du langsam durch“, sagt er, „zuerst die Mannschaft und jetzt ich.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Fußball

Den Serienhelden droht eine Sendepause

Fußball: Denkwürdige Partien produziert der Sport immer mal wieder. Landesligist FC Frickenhausen hat ein solches Match am Samstagnachmittag gegen den TSGV Waldstetten durchlebt. Nicht nur aus sportlichen Gründen wird dieses 1:0 lange in Erinnerung bleiben.

Nein, dies war kein Spiel wie jedes andere, das sich am…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit