Fussball

Comeback gegen den Ex-Klub?

13.11.2015 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Der FCF erwartet die SGEH zum Derby – Wendlingen verspürt Rückenwind

Wenn der FC Frickenhausen am Sonn-tag die SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang erwartet, gibt es für einige Akteure ein Wiedersehen mit den früheren Kameraden. Das Lokalderby könnte deshalb so manche Emotionen wecken. Und zugleich ein kleines Comeback erleben. Zuversichtlich sind in jedem Fall beide Mannschaften.

Auch der TSV Wendlingen hofft nach dem jüngsten zweiten Saisonsieg auf neuen Schwung. Der TSV Neckartailfingen dagegen ist in Faurndau doch ein wenig unter Zugzwang, die jüngsten Negativerlebnisse vergessen zu machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten