Fussball

Colic-Treffer lassen Wendlingen zittern

26.05.2014 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Der frühere Reutlinger Oberliga-Stürmer erzielt zwei Tore Im Speck – SGEH punktet beim 3:3 gegen den FV Neuhausen

Nichts wurde es mit der endgültigen Entscheidung in Sachen Klassenverbleib beim TSV Wendlingen: Gegen den SV Göppingen II unterlagen die Wendlinger mit 1:3 und brauchen nun am letzten Spieltag zumindest ein Unentschieden, um die Klasse aus eigener Kraft zu sichern. Die SGEH indes glich gegen Neuhausen einen Drei-Tore-Rückstand aus.

Nur selten hatten die Wendlinger um Dominik Wolf (blaues Trikot) im Duell mit den Göppingern die Nase vorn.  Foto: Thomys
Nur selten hatten die Wendlinger um Dominik Wolf (blaues Trikot) im Duell mit den Göppingern die Nase vorn. Foto: Thomys

Nürtingen legte beim 4:0 gegen Nellingen vor – beide Teams treffen bekanntlich bereits am Donnerstag im Bezirkspokal-Final-Four erneut aufeinander. Absteiger TSV Grötzingen unterlag in Faurndau nach einem unglücklichen Spielverlauf mit 1:4.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten