Fussball

Bloß keine Selbstzufriedenheit

29.05.2015 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: FCF-Trainer Murat Isik will in Echterdingen unbedingt nachlegen

Endlich ohne Druck: Der TSV Köngen kann das letzte Heimspiel der Saison gegen Calcio Leinfelden-Echterdingen befreit von allen Abstiegssorgen genießen. Für den FC Frickenhausen steht derweil ein „extrem wichtiges Spiel“ an, wie es Trainer Murat Isik formuliert. Beim TV Echterdingen muss der FCF nachlegen, denn: „Ich will es nicht auf ein Endspiel am letzten Spieltag ankommen lassen“, sagt Isik. Beide Spiele beginnen morgen um 17 Uhr.

Beim 0:2 in der Vorrunde sind die Köngener mit der aggressiven Spielweise von Calcio nicht zurechtgekommen. Morgen Nachmittag wollen sie es in der Fuchsgrube besser machen. Foto: Just
Beim 0:2 in der Vorrunde sind die Köngener mit der aggressiven Spielweise von Calcio nicht zurechtgekommen. Morgen Nachmittag wollen sie es in der Fuchsgrube besser machen. Foto: Just

Seit Murat Isik beim FC Frickenhausen wieder das Sagen hat, ist es spürbar besser geworden mit den Kickern aus dem Neuffener Tal. Drei von vier Spielen unter Isiks Regie haben die Frickenhäuser ohne Gegentor gemeistert. Ende April, man erinnere sich, war der FCF noch abwehrschwächstes Team. Gewonnen ist freilich noch nicht viel. Immerhin aber hat der Verbandsliga-Absteiger die Nichtabstiegsplätze erreicht. „Das Beste ist, dass wir es selbst in der Hand haben“, sagt der FCF-Trainer. Diese Position, noch vor wenigen Wochen kaum vorstellbar, habe sich die Mannschaft selbst erarbeitet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten