Fussball

Blazevic trifft mitten ins Altdorfer Herz

08.11.2021 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Der lokale Hit geht nach wildem Ritt mit 4:3 an Raidwangen, obwohl die Gastgeber zweimal geführt haben. Der TSV Oberboihingen gewinnt knapp in Großbettlingen, Spitzenreiter Türkspor Nürtingen lässt auch beim 3:1 in Nabern nichts anbrennen.

Ein rassiges Derby lieferten sich der TSV Altdorf und der TSV Raidwangen (in Blau). Die Gäste gewannen mit 4:3. Foto: Jürgen Holzwarth
Ein rassiges Derby lieferten sich der TSV Altdorf und der TSV Raidwangen (in Blau). Die Gäste gewannen mit 4:3. Foto: Jürgen Holzwarth

Ein Lokalderby ganz nach dem Geschmack der Zuschauer: Beim TSV Altdorf ging der TSV Raidwangen nach stetigem Hin und Her als 4:3-Sieger vom Platz. Anders der FV 09 Nürtingen: Beim TSV Harthausen war bei der deutlichen 3:6-Pleite nicht viel zu holen. Dagegen gelang Primus Türkspor Nürtingen 73 ein verdienter 3:1-Sieg beim SV Nabern, ebenso gewann der TSV Oberboihingen beim TSGV Großbettlingen nach einer schweren Partie mit 2:1.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Fußball

Den Serienhelden droht eine Sendepause

Fußball: Denkwürdige Partien produziert der Sport immer mal wieder. Landesligist FC Frickenhausen hat ein solches Match am Samstagnachmittag gegen den TSGV Waldstetten durchlebt. Nicht nur aus sportlichen Gründen wird dieses 1:0 lange in Erinnerung bleiben.

Nein, dies war kein Spiel wie jedes andere, das sich am…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit