Fussball

Bezirgianidis macht das „goldene Tor“

17.11.2014 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: 1:0-Sieg der „Dolfenger“ beim TSV Wendlingen – FV 09 verliert in der Nachspielzeit unglücklich mit 2:3

Donzdorfs Torjäger Alexander Simperl entschied mit dem 3:2 in der Nachspielzeit das Spitzenspiel zwischen dem zweitplatzierten FCD und dem FV 09 Nürtingen. Tabellenführer TV Nellingen kam zu einem standesgemäßen 4:2 beim FV Faurndau. Dritter bleibt der SC Altbach nach seinem 2:1-Erfolg gegen den TSV Berkheim. Der TSV Neckartailfingen ist nach dem 1:0-Sieg beim TSV Wendlingen nun bereits Vierter.

Viel Gewürge und wenige Torraumszenen sahen die Zuschauer im Wendlinger Speck: Der heimische TSVW und die Gäste aus Neckartailfingen neutralisierten sich über weite Teile des Spiels gegenseitig. Der Gast gewann aber mit 1:0. Foto: Urtel
Viel Gewürge und wenige Torraumszenen sahen die Zuschauer im Wendlinger Speck: Der heimische TSVW und die Gäste aus Neckartailfingen neutralisierten sich über weite Teile des Spiels gegenseitig. Der Gast gewann aber mit 1:0. Foto: Urtel

Der FC Frickenhausen II bog einen 0:2-Rückstand beim VfB Reichenbach noch in ein 2:2 um. 1:1 trennten sich der FC Rechberghausen und der FV Neuhausen. Der TSVW Esslingen holte beim 4:1-Sieg im Kellerderby gegen den VfL Kirchheim drei wichtige Zähler. 3:3 endete das Spiel zwischen dem FTSV Kuchen und dem TSV RSK Esslingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Fußball