Fussball

Beuren mit toller Moral

16.03.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Nach einem 0:2-Rückstand triumphierte der TSV Beuren in einer furiosen Schlussphase noch mit 5:2 gegen die TG Kirchheim und untermauerte damit die Tabellenführung. Die SGEH II unterlag in Ohmden mit 0:4.

TSV Beuren – TG Kirchheim 5:2

„Ich hätte nicht mehr gedacht, dass die Jungs das noch rumreißen, Knackpunkt war wohl das 1:2“, frohlockte TSVB-Spielleiter Marcus Schur und lobte die „unglaubliche Moral“ seines Teams. Tore: 0:1 (24.) Alain Giresse Choussi (Foulelfmeter), 0:2 (54.) Basem Almoukri, 1:2 (55.) Cetin Zorlu, 2:2 (61.), 3:2 (73.) Andreas Daumüller, 4:2 (86.) Yahaya Dalati, 5:2 (87.) Özgür Arslan. Yildirim Özen scheiterte mit einem Foulelfermeter an Lamin Dampha (75.).

SGM Ohmden/Holzmaden II – SGEH II 4:0

Ein souveräner SGM-Sieg. Tore: 1:0 (6.) Lukas Heiland, 2:0 (40.) Jonathan Jauß, 3:0 (43.) Lars Weber, 4:0 (48.) Daniel Koser.kls

Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten