Fussball

Besser machen, nachlegen, aufstehen

27.04.2022 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga: Die drei Teams aus der Region wollen am Wochenspieltag unbedingt dreifach punkten.

Das sportliche Ziel ist klar, die Ausgangslage offensichtlich. Nach dem enttäuschenden Remis in Neresheim will Landesliga-Spitzenreiter TSV Oberensingen heute Abend in Teil zwei der englischen Woche unbedingt einen Sieg einfahren, um bestens gerüstet in das mit Spannung erwartete Topspiel am Samstag bei Verfolger SC Geislingen gehen zu können. Zwei Punkte beträgt der Vorsprung auf den SCG. Nach dem Abpfiff heute Abend im Heimspiel auf dem Nürtinger HöGy gegen den TSV Buch (19.30 Uhr) soll das Polster weiterbestehen.

Andreas Broß erwartet eine Reaktion von seinem Team. Den Punktverlust vom Wochenende haben Trainer und Team im Montagstraining analysiert. „Vor allem im Defensivbereich haben wir zu viele Fehler gemacht“, sagt Broß, der mit Blick auf die Spielweise der heutigen Gäste aus Bayern „einen ähnlich starken Gegner“ erwartet wie zuletzt in Neresheim. „Jetzt können wir zeigen, dass wir es gegen solch einen Gegner besser machen können.“ Im Offensivbereich muss Broß umstellen. Stürmer Samuel Bosler klagt über Erkältungssymptome und wird heute definitiv nicht auflaufen können. Einsatz am Wochenende im Stadion Eybacher Tal: fraglich. Mit von der Partie ist dafür bereits heute wieder Außenverteidiger Joel Herl.

„Mannschaft der Rückrunde“ gastiert heute beim FC Frickenhausen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Fußball

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit