Fussball

Bellenberger Bollwerk

27.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Fay und Mauthe knacken den Abwehrriegel und verhelfen dem FV 09 zu Platz zwei.

„Die Spiele werden langsam richtig zäh“‚ so Klaus Bieber, der Trainer des FV 09 Nürtingen, am Montag bei der Nachbesprechung des sonntäglichen 2:0-Sieges gegen den FV Bellenberg, der den Nürtingerinnen den zweiten Tabellenplatz eingebracht hat. Der Grund: Die Gegner stellen sich hinten rein und warten auf Konterchancen. Auch der FVB stand teils mit sieben Feldspielerinnen am Strafraum, um die 09-Offensive im Zaun zu halten.

Bei strahlendem Sonnenschein starteten die Gastgeberinnen eigentlich ganz gut in die Partie. Zu Beginn gab’s noch einige Unsicherheiten und Fehlpässe im Aufbauspiel, diese konnte man im Laufe der Partie allerdings auch nicht richtig ablegen. Selten gab es klare und einfache Aktionen.

In der 11. Minute spielten sich Sheila Sezer und Melisa Vural gut durch den Strafraum und legten den Ball quer auf Fabienne Fay, die den Ball nur noch einschieben musste. Vor allem bei Eckbällen wurden die Blauen immer wieder gefährlich. Doch Bellenbergs Torhüterin Lina Müller hielt ihren Kasten sauber. Kurz vor der Halbzeit dann ein Lebenszeichen der Gäste. Ein Konter über Kim Haciok und die Hereingabe auf Vera Erben endete im Eins-gegen-Eins mit 09-Keeperin Mia Staudenmayer. Die Nullneunerin behielt zunächst die Oberhand, der Nachschuss von Erben wurde dann von Geburtstagskind Stefanie Veit auf der Linie geklärt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Fußball

Kein Fußball, kein Handball mehr: Verbände ziehen die Reißleine

Corona: Wegen einer neuen, verschärften Verordnung der Landesregierung sehen sich die Sportverbände in Baden-Württemberg noch am Freitagabend gezwungen die Reißleine zu ziehen. Alle Amateur-Spiele sind mit sofortiger Wirkung abgesagt. Der Frust unter den Funktionären ist groß.

Nun also doch. Gerade als sich die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit