Fussball

Bartels Fall erhitzt die Gemüter

15.06.2012 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Der TSV Altdorf setzt sich mit 6:5 nach Elfmeterschießen gegen den FV 09 Nürtingen II durch und steigt in die Kreisliga A auf

Der TSV Altdorf hat den Aufstieg in die Kreisliga A 2 geschafft: Im entscheidenden Relegationsspiel gegen den FV 09 Nürtingen setzten sich die Altdorfer gestern Abend nach Elfmeterschießen mit 6:5 (1:1, 0:0) durch. Nürtingens zweite Mannschaft steigt damit in die unterste Spielklasse ab. Eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters löste dabei in der Verlängerung vor 400 Zuschauern unschöne Szenen aus.

Geschafft! Die Altdorfer Spieler bejubeln ihren Triumph. Foto: Balz
Geschafft! Die Altdorfer Spieler bejubeln ihren Triumph. Foto: Balz

Die 104. Minute der Nachspielzeit hatte es in sich. Beim Stand von 1:1 war Altdorfs Tobias Bartels der Nullneun-Abwehr enteilt und von links in den Strafraum eingedrungen. Dort fiel der TSVler im Duell mit Nürtingens Abwehrspieler Isaiah Ashton. Schiedsrichter Stefan Daniel (Göppingen) entschied sofort und stellte den Altdorfer nach einer Schwalbe mit der Gelb-Roten Karte vom Platz. Eine Fehlentscheidung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Fußball