Fussball

Auf der Suche nach der Leichtigkeit

26.10.2018 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Spitzenreiter SPV 05 Nürtingen erwartet in Altdorf ein schweres Spiel

Im Altdorfer Wasen gastiert am Sonntag der noch ungeschlagene Kreisliga-A2-Tabellenführer SPV 05 Nürtingen. Der TSV Altdorf hat vier seiner letzten fünf Begegnungen gewonnen, und möchte auch gegen den Spitzenreiter etwas holen. „In dieser Liga kann jeder jeden schlagen“, hofft Altdorfs Trainer Michael Kurz auf eine Glanzleistung seiner Mannschaft.

„Nach der desolaten Leistung gegen Jesingen sind wir gegen Ötlingen wieder in die Spur gekommen“, freut sich TSVA-Trainer Michael Kurz, dass seine Mannschaft durch das goldene Tor von Dominic Ruopp im Rübholz mit 1:0 gewonnen hat. Gegen den Tabellenführer fehlen am Sonntag Jochen Greschner, Sascha Kögler und Benjamin Henzler, hinter den Einsätzen der angeschlagenen Dennis Stutz und Florian Jung stehen noch Fragezeichen. „Wir erwarten gegen die offensivstarken Altdorfer ein schweres Spiel“, hofft SPV-Pressesprecher Armin Rieger, dass seine Mannschaft die zuletzt gegen Nabern vermisste spielerische Leichtigkeit der ersten Spiele wiederfindet. Ümit Tekin fehlt den Nullfünfern verletzt, und der Einsatz des angeschlagen Topstürmers Nazifou Mamanzougou ist in Altdorf noch nicht sicher.

Das Verfolgerduell steigt in Unterboihingen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten