Fussball

Anke Kittelberger trifft

13.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Regionenliga 3, Frauen

Mit dem zweiten Sieg in Folge verschaffte sich die SGM Neckarhausen/Oberensingen Luft nach unten und verließ durch das 1:0 beim neuen Tabellenletzten TSV Deizisau die Abstiegsplätze. Anke Kittelberger erzielte in der 21. Minute das „goldene“ Tor. Nachdem drei Schüsse aufs Tor abgewehrt worden waren, staubte sie beim vierten Versuch ab.

Die SGM musste fünf Stammspielerinnen ersetzen und reaktivierte auch Steffi Bahr. Insgesamt war es bei nebligem Winterwetter eine Partie mit wenigen Torraumszenen. In der ersten Hälfte hatten die Gastgeberinnen nur eine gute Möglichkeit, aber Silvia Kleinhenz wehrte einen Freistoß mit einer Glanzparade ab. Erst in den letzten 15 Minuten versuchten die Gastgeberinnen den Druck zu erhöhen, aber es gab kein Durchkommen bei der gut kämpfenden Truppe von Trainer Michael Luchini. Wenn die SGM weiter so spielt, kann sie die Vorrunde noch versöhnlich abschließen. els

Fußball

Den Ruhestand schon wieder verschoben

Frauenfußball: Der vom Punktspielbetrieb abgemeldeten SGM Wendlingen/Ötlingen II gelingt in Harthausen die Pokalsensation

Es gibt Geschichten, die kann man nicht erfinden. Mitten im Auflösungsprozess hat sich die SGM Wendlingen/Ötlingen II am Sonntagmittag für die erste Runde des WFV-Pokals der Frauen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten