Fussball

Am Ende am seidenen Faden

09.09.2013 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSV Köngen gelingt gegen Echterdingen ein glücklicher 3:2-Heimsieg

Aufsteiger TSV Köngen findet sich immer besser zurecht in der neuen Umgebung. Nach dem am Ende glücklichen, aber nicht unverdienten 3:2-Heimsieg gegen den TV Echterdingen sind die Schützlinge von Harald Mangold seit drei Spielen ungeschlagen und mittlerweile auf Platz sechs angekommen.

„Das war ein sehr engagiertes Spiel von uns“, freute sich Köngens Abteilungsleiter Hans-Jürgen Seidler nach dem zweiten Dreier in Folge. Er hatte eine deutliche Steigerung gegenüber den letzten Wochen ausgemacht. „Das war noch einmal ein richtiger Schritt nach vorn“, ist Seidler überzeugt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Fußball