Fussball

Altdorf in der Höhle des Löwen

24.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Tabellenführer Jesingen wartet

Der TSV Jesingen verteidigte am letzten Spieltag seine Tabellenführung durch einen 4:3-Sieg beim ambitionierten TV Bempflingen und hat nun drei Punkte Vorsprung. Nun kommt der TSV Altdorf in die Lehenäcker und Jesingens Trainer Klaus Müller hofft auf Saisonsieg Nummer neun seiner „Gerstenklopfer“.

Gleich wieder aufstehen will die SGEH (in Weiß) nach der Heimpleite gegen Grafenberg. Foto: Just
Gleich wieder aufstehen will die SGEH (in Weiß) nach der Heimpleite gegen Grafenberg. Foto: Just

Gast TSV Altdorf, aktuell Tabellenzwölfer, fährt als krasser Außenseiter in den Kirchheimer Teilort. Am Sonntag sicherte ein später Treffer von Felix Rambow einen Punkt gegen die SF Dettingen. „Wir müssen schauen, dass wir unsere Chancen besser nutzen“, fordert Altdorfs Keeper Benjamin Ruopp von seinen Vorderleuten. „Gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel haben wir zuletzt aber immer gut gespielt“, schaut Ruopp hoffnungsvoll aufs Spiel beim Spitzenreiter. „Jesingen ist dennoch klarer Favorit.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten