Fussball

Altbach und die DM-Schale

07.01.2013 00:00, Von Hans-Rudolf Ritzen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Fan aus Norddeutschland führt eine DFB-weite Kreisliga-A-Tabelle unbesiegter Teams

Einmal Deutscher Meister werden – davon träumt jeder Fußballer. Mit Jörg Heitner aus dem ostfriesischen Ostrhauderfehn macht es ein Fußballfan den Amateuren und hier speziell den Kreisliga-A-Mannschaften möglich, sich mit Teams aus ganz Deutschland um die Meisterschale zu messen. Eine Idee, die zusätzliche Anreize schafft.

Als aufmerksamer Leser war Jörg Heitner eines Montags bei den Fußball-Tabellen mit dem SV Burlage (Fußballverband Niedersachsen/Kreisliga A – Leer) eine Mannschaft aufgefallen, die alle zehn Spiele gewonnen und somit die volle Punktausbeute erreicht hatte. Neugierig geworden, ob dies deutschlandweit einmalig ist oder ob es noch Mannschaften gibt, die genauso erfolgreich gestartet sind, stöberte Heitner Anfang Oktober 2011 durch die A-Ligen aller 21 Landesverbände des DFB. Er kam auf 437 Kreisliga-A-Staffeln mit etwa 7000 Mannschaften. Die Deutsche Meisterschaft für Kreisliga-A-Teams war damit geboren.

In Deutschland gab es in der Saison 2011/2012 keine Kreisliga-A-Mannschaft, die alle Spiele gewann. Vier Teams schafften es immerhin, mit nur einem Remis durch die Saison zu kommen. Inoffizieller Deutscher Meister der A-Kreisligisten wurde der SV Hülzweiler aus dem Bereich des Saarländischen Fußballverbandes.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten