Fussball

„Alles andere macht einen ja verrückt“

26.05.2017 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Trotz der Minimalchance auf Platz zwei will Oberensingen im Derby beim FCF befreit aufspielen

Rein rechnerisch gesehen, können sich zwei Spieltage vor Saisonende nur wenige Teams in der Fußball-Bezirksliga beruhigt zurücklehnen: Das sichere Mittelfeld beginnt mit dem Tabellenvierten VfL Kirchheim und endet bereits mit dem an siebter Stelle liegenden TV Nellingen. Sicher durch ist Meister FC Frickenhausen, während der FV Plochingen und der TSV Denkendorf bereits abgestiegen sind.

Die TSVO hat eine starke Saison gespielt. Platz zwei hat die Truppe von Spielertrainer Marcel Brandstetter (Mitte) vor dem Derby beim FCF aber nicht mehr in der eigenen Hand. Foto: Urtel
Die TSVO hat eine starke Saison gespielt. Platz zwei hat die Truppe von Spielertrainer Marcel Brandstetter (Mitte) vor dem Derby beim FCF aber nicht mehr in der eigenen Hand. Foto: Urtel

Minimalchancen auf die Aufstiegsrelegation kann sich indes noch die TSV Oberensingen ausrechnen: Das Team um das Trainerduo Peter Merkle und Marcel Brandstetter benötigt dabei in jedem Fall zwei Siege – während die zweitplatzierte SGM T/T Göppingen höchstens noch einen Zähler holen dürfte. Und selbst in diesem Fall müssten die Oberensinger noch vier Tore gut machen, um die Chance auf die Landesliga zu wahren. „Wir schauen nur nach uns“, lautet daher weiter das Motto bei der TSVO – eine Einstellung, mit welcher der Aufsteiger zuletzt gut gefahren ist. Das Restprogramm hat es derweil in sich: Oberensingen reist zum Lokalderby zu Meister Frickenhausen, während die Göppinger beim Tabellenvierten VfL Kirchheim zu Gast sind. Überraschungen sind also durchaus möglich. Am letzten Spieltag bekommt es die TSVO dann mit dem abstiegsbedrohten TSV Obere Fils zu tun, während Göppingen den FV Neuhausen erwartet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Fußball

Rothweiler bleibt Chef, Ness kommt als Co

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Landesligist FC Frickenhausen hat die Frage, mit welchem Trainergespann er in die Saison 21/22 gehen wird, kurz nach dem Abbruch der Saison vollends geklärt. Der bisherige Spielertrainer Stephan Rothweiler bleibt Cheftrainer, unterstützt wird er in Zukunft von Fabian Ness. Der neue…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten