Fussball

Alle Vorjahressieger sind in Salach dabei

22.01.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Endrunde der Hallen- Bezirksmeisterschaft der Juniorinnen

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr ist die Staufeneckhalle in Salach das Zentrum des weiblichen Hallenfußballs. Waren es vor zwei Wochen die Frauen, die dort ihren Meister ausspielten, ermitteln am Wochenende die Nachwuchskickerinnen ihre neuen Hallen-bezirksmeister.

Nicht ausgeschlossen werden kann dabei, dass in der einen oder anderen Altersklasse der alte Meister auch wieder der neue Titelträger ist. Doch außer den Meistertiteln werden auch noch ausreichend Startplätze für die Württembergische Hallenmeisterschaft vergeben. So qualifizieren sich bei den C-Juniorinnen die ersten drei Vereine und bei den D-Juniorinnen sogar die ersten vier Vereine für den Wettbewerb auf Landesebene und bei den B-Juniorinnen hat der Titelträger das Recht auf Teilnahme am Futsalmasters.

Mit dem FC Esslingen, der SGM Donzdorf und der SGM Wendlingen/Ötlingen haben es dieses Jahr gleich drei Vereine geschafft, in allen Altersklassen mit von der Partie zu sein, wobei die SGMWÖ bei den C-Juniorinnen sogar mit zwei Mannschaften vertreten ist. In drei Altersklassen ist der Nachwuchs des Oberligisten FV Faurndau dabei und die TSV Oberensingen und die SGM SpVgg Reichenbach haben es immerhin in zwei Altersklassen geschafft. Insgesamt verteilen sich 28 Endrundenplätze auf zwölf Vereine oder Spielgemeinschaften.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Fußball

„Wir probieren es“

Fußball-Bezirkspokal: Der Neckar-Fils-Cupsieger soll auf jeden Fall sportlich ermittelt werden, ob’s bis zum 4. Juli reicht ist offen

Der Fußballbezirk Neckar-Fils will auf jeden Fall einen Pokalsieger und damit den Nachfolger des Vorjahresgewinners TSV Deizisau küren. Ob das termingerecht klappen wird, steht…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten