Fussball

Agatic wird Nachfolger von Gavranovic

02.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Der TSV Harthausen ist bei der Suche nach einem Nachfolger für Trainer Sascha Gavranovic, der die Filderstädter zum Sommer nach über fünf Jahren verlässt, fündig geworden: Roko Agatic übernimmt am 1. Juli das Amt des Cheftrainers im Brandfeld. „Da er bereits als Co-Trainer und Spieler den Verein seit vielen Jahren kennt, bin ich sicher, dass Roko der richtige Mann für die Zukunft ist“, sagt Abteilungsleiter Patrick Brosch, der mit vielen Mitbewerbern gute Gespräche geführt hat. „Am Ende war die Entscheidung aber eindeutig“, ist Brosch zufrieden.

Agatic hat einen spannenden sportlichen Werdegang hinter sich. Nach Stationen wie NK Odzak (2. Liga), HNK Orasje (1. Liga) und NK Gradacac (2. Liga) in Bosnien-Herzegowina zog es ihn nach Kroatien zu MC Croatia, bei dem auch schon Ivica Olic und Marion Mandzukic gespielt haben. Sein Weg führte Agatic 2010 in Deutschland zu Neretva Steinenbronn, danach über Schönaich zum TSV Harthausen. Im Brandfeld wird er zum ersten Mal Cheftrainer einer aktiven Mannschaft. pm

Fußball