Fussball

Ärgerliche Niederlage

26.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga, Frauen

Eine ärgerliche 3:4-Niederlage musste der VfB Neuffen gegen die Spielgemeinschaft aus Hausen und Bad Ditzenbach hinnehmen. Ein Remis wäre verdient gewesen, doch man ließ gute Einschussmöglichkeiten. Beide Mannschaften suchten ihr Glück in der Offensive. Immer wieder setzte man selbst offensive Akzente, geriet jedoch durch zwei Tore von Lea Seybold in Rückstand (15., 28.). Leonie Hammley und Alexandra Walter glichen jedoch noch vor der Pause aus. Im zweiten Spielabschnitt verschlief der VfB die Anfangsphase und wurde dafür bestraft. Lena Miller traf per Freistoß zum 2:3 (51.) und abermals Seybold erhöhte auf 4:2 (63.). Erneut Hammley erzielte den Anschlusstreffer, der eine muntere Schlussphase einläutete. Bei den Gästen schwanden die Kräfte, doch der Ausgleich wollte nicht mehr gelingen.

VfB Neuffen: Schrade; Jenny Schnizler, Kolb, Schneider, Jacqueline Schnizler, Lauser, Scheu, Hammley, Kremer, Lamparter, Bächle, Singer, Wahl, Walter.

Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten