Fussball

„Absoluter Wunschkandidat“

03.05.2014 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Harald Mangold trainiert ab Sommer den FV Neuhausen

Anfang vergangenen Monats hat er seinen Rücktritt zum Saisonende beim Fußball-Landesligisten TSV Köngen erklärt. Gut vier Wochen später steht fest: Die Trainerlaufbahn von Harald Mangold geht in die nächste Runde. Ab Sommer wird er das Kommando beim Bezirksligisten FV Neuhausen übernehmen.

„Als er auf den Markt gekommen ist, war uns schnell klar: Den müssen wir kriegen“, freut sich Neuhausens Spielleiter Timo Samel über die Verpflichtung von Noch-Köngen-Trainer Harald Mangold (Archiv-Foto). „Er war unser absoluter Wunschkandidat und passt genau in unserer Anforderungsprofil.“ Mangold habe in den zurückliegenden vier Jahren in Köngen gezeigt, dass er imstande sei, junge Spieler weiterzuentwickeln und sie zum Erfolg zu führen. Diesen Weg soll der scheidende Landesliga-Trainer nun auch beim FVN einschlagen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Fußball

Der Ball ruht bis Ende November

Fußball: Der WFV setzt nach den Beschlüssen von Bund und Ländern zur Corona-Eindämmung ab sofort den Spielbetrieb aus

Seit gestern Vormittag ist es amtlich: Nach den Handballern hat auch der Fußball die Reißleine gezogen und mit sofortiger Wirkung ein Spielverbot verhängt. Vorerst bis Ende November…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten