Fussball

Abschied im Sommer

09.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Iglhaut hört in Deizisau auf

Er ist erst 37 Jahre alt und doch schon ein alter Hase im Fußballgeschäft: Im Bezirk Neckar-Fils ist Alexander Iglhaut bekannter als ein bunter Hund. 15 Jahre als Funktionär hat er bereits auf dem Buckel, zuerst beim FV Neuhausen, seit sieben Jahren beim Landesligisten TSV Deizisau. „Das ist genug“, sieht er sich am Limit angekommen. Nach der Saison bricht der Fußballexperte seine Zelte auf der Hinteren Halde ab und sucht eine neue Herausforderung. „Wenn sich etwas ergibt“, sagt Iglhaut, „es muss halt passen.“ In Deizisau hat es gepasst. Zusammen mit Thomas Stiehl, der bereits seit 1998 in Amt und Würden ist, durfte Iglhaut als Spielleiter zwei Landesliga-Aufstiege und den Bezirkspokalsieg feiern. „Jetzt ist ein Punkt erreicht, an dem ich einfach mal wieder etwas anderes machen möchte“, sagt der 37-Jährige, der allerdings noch ein großes Ziel mit den Deizisauern hat: „Der Nichtabstieg wäre der krönende Abschluss.“ uba

Fußball

Auf einen Abstecher in die Schweiz

Fußball: Der Beurener Christian Gentner spielt neuerdings für den Erstligisten FC Luzern. Der frühere Kapitän des VfB Stuttgart möchte mehr Zeit mit der Familie verbringen, aber sportlich ehrgeizig bleiben.

Der 14. August ist für Christian Gentner ein besonderer Tag, es ist sein Geburtstag. In diesem Jahr wird Gentner…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit