Anzeige

Fussball

66 Teams kämpfen um ein Endrunden-Ticket

05.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Hallen-Kreismeisterschaft

Insgesamt 66 Jugendmannschaften kämpfen am Wochenende um ein Ticket für die Endrunde der Fußball-Hallenkreismeisterschaften. Dabei gehen in der Sporthalle Am Berg in Wendlingen jeweils 18 Mannschaften bei den D- und C-Junioren ins Rennen und in der Neckarsporthalle in Nürtingen versuchen insgesamt 30 E-Junioren-Teams sich für die Endrunde am 13. und 14. Januar in Lenningen zu qualifizieren. Ausrichter sind der TV Unterboihingen und die SPV 05 Nürtingen.

Insgesamt sind dieses Jahr noch 26 Vereine in der Zwischenrunde vertreten, wobei es diesmal lediglich fünf geschafft haben, in allen drei Altersklassen in die Zwischenrunde einzuziehen. Absolute Nummer eins ist dabei der VfL Kirchheim, der noch mit insgesamt elf Mannschaften vertreten ist. Ihm am nächsten kommen der TSV Weilheim mit sieben Mannschaften und jeweils vier Teams schicken der TSV Jesingen und der TSV Wendlingen ins Rennen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Fußball

Munteres Wettschießen unter der Teck

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Oguz trifft beim 11:1 von Spitzenreiter FCF in Dettingen fünfmal – Köngen bleibt dran – SGEH und Neckartailfingen landen wichtige Siege

Was für eine Einstimmung auf die Oster-Feiertage: Die Bezirksliga-Angreifer ballerten am Gründonnerstag um die Wette und stellten mit…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten