Fussball

5:1 in Donzdorf: FCF wie einst im Mai

09.11.2015 00:00, Von Tobias Kittelberger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Wendlingen mit wichtigem 2:0-Sieg – Neckartailfingen patzt – SGEH kassiert späten Ausgleich

Der FC Frickenhausen lässt aufhorchen: Mit 5:1 siegte der Landesliga-Absteiger beim FC Donzdorf. Auch Kellerkind TSV Wendlingen feierte einen Sieg. Das 2:0 gegen den FC Rechberghausen war extrem wichtig, um nicht frühzeitig den Anschluss zu verlieren.

Elegant genommen: Der TSV Wendlingen bezwang den FC Rechberghausen mit 2:0 und hofft nach dem zweiten Saisonsieg auf eine kleine Serie. Foto: Just
Elegant genommen: Der TSV Wendlingen bezwang den FC Rechberghausen mit 2:0 und hofft nach dem zweiten Saisonsieg auf eine kleine Serie. Foto: Just

Dagegen verpasste der TSV Neckartailfingen durch eine 2:3-Niederlage gegen den VfB Oberesslingen/Zell den erneuten Sprung auf Platz zwei. Auch auf der Alb wurde gehadert: In der Nachspielzeit kassierte die SGEH noch das 1:1 gegen den FV Neuhausen. Gewinner des Spieltags war Tabellenführer FC Eislingen, der den TSV Denkendorf mit 4:1 besiegte. Da neben dem FCD und dem TSVN auch die SGM T/T Göppingen (1:4 beim FV Vorwärts Faurndau) und der TV Nellingen (2:3 beim TSV RSK Esslingen) verloren, haben die Eislinger bereits zwölf Punkte Vorsprung. Der SC Altbach unterlag dem TSV Deizisau mit 0:1, der TSV Berkheim und der VfB Reichenbach trennten sich 3:3.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Fußball

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit