Fussball

5:0 – TSV Altdorf rückt näher

28.11.2016 00:00, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 7:0 – Germanen deklassieren Aufsteiger TSV Neckartenzlingen 7:0

Während sich an der Tabellenspitze der TV Neidlingen (2:0 in Raidwangen) langsam von Verfolger SF Dettingen (0:1 bei Catania Kirchheim) absetzt, hat sich der TSV Altdorf (5:0 gegen SV Nabern) auf Rang drei vorgearbeitet. Vierter ist der TSV Grötzingen, der trotz eines überzeugenden 2:0 gegen den TSV Weilheim II wegen der Tordifferenz einen Rang verlor.

Nicht zu stoppen waren die Schlaitdorfer (weiß) beim 7:0-Sieg über den TSV Neckartenzlingen. Foto: Luithardt
Nicht zu stoppen waren die Schlaitdorfer (weiß) beim 7:0-Sieg über den TSV Neckartenzlingen. Foto: Luithardt

Auf den sechsten Platz ist der TV Bempflingen nach einem 2:2 beim FV 09 Nürtingen II zurückgefallen. Im Lokalderby zwischen Schlaitdorf und Aufsteiger TSV Neckartenzlingen zeigten die Germanen ihrem Gegner klar die Grenzen auf und schickten den TSVN mit einer 0:7-Packung nach Hause. Einen Punktgewinn feierte der FC Nürtingen 73 beim 1:1 gegen den TSV Jesingen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Fußball

Schuften für den großen Traum

Fußball: Noah Ganaus hat seine ersten fußballerischen Schritte in Oberensingen gemacht und spielt jetzt für Oberligist Reutlingen

Wer etwas erreichen will, der muss hart dafür arbeiten. Diese Lektion hat Noah Ganaus längst gelernt, dabei ist er gerade mal 20 Jahre jung. Das Ziel Fußball-Profi hatte er…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten