Fussball

3:3 kostet Oberboihingen die Pole Position

09.12.2019 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Jesingen nach 8:1-Kantersieg jetzt Erster - Altdorf und Bempflingen verlieren auswärts deutlich

Führungswechsel an der Tabellenspitze: Ex-Tabellenführer TSV Oberboihingen kam im packenden Derby beim FV 09 Nürtingen nur zu einem 3:3, und musste den TSV Jesingen (8:1-Schützenfest gegen den TSV Weilheim II) wieder vorbeiziehen lassen. Den Paukenschlag des Spieltages setzte der TSV Grötzingen beim 6:2 gegen Grafenberg.

In dieser Szene hält Oberboihingens Torwart Giancarlo della Malva seinen Kasten auf dem Nürtinger Wörth sauber. Foto: Niels Urtel
In dieser Szene hält Oberboihingens Torwart Giancarlo della Malva seinen Kasten auf dem Nürtinger Wörth sauber. Foto: Niels Urtel

1:4 Auswärtsniederlagen gab es für den TV Bempflingen (in Harthausen) und den TSV Altdorf (beim SV Nabern). Mit 5:3 gewann Türkspor Nürtingen gegen den TB Neckarhausen. Nicht gespielt werden konnte in Schlaitdorf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten