Fussball

3:3 kostet Oberboihingen die Pole Position

09.12.2019 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Jesingen nach 8:1-Kantersieg jetzt Erster - Altdorf und Bempflingen verlieren auswärts deutlich

Führungswechsel an der Tabellenspitze: Ex-Tabellenführer TSV Oberboihingen kam im packenden Derby beim FV 09 Nürtingen nur zu einem 3:3, und musste den TSV Jesingen (8:1-Schützenfest gegen den TSV Weilheim II) wieder vorbeiziehen lassen. Den Paukenschlag des Spieltages setzte der TSV Grötzingen beim 6:2 gegen Grafenberg.

In dieser Szene hält Oberboihingens Torwart Giancarlo della Malva seinen Kasten auf dem Nürtinger Wörth sauber. Foto: Niels Urtel
In dieser Szene hält Oberboihingens Torwart Giancarlo della Malva seinen Kasten auf dem Nürtinger Wörth sauber. Foto: Niels Urtel

1:4 Auswärtsniederlagen gab es für den TV Bempflingen (in Harthausen) und den TSV Altdorf (beim SV Nabern). Mit 5:3 gewann Türkspor Nürtingen gegen den TB Neckarhausen. Nicht gespielt werden konnte in Schlaitdorf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Fußball

FCFrickenhausen und TSV Oberensingen mit Ärger im Bauch

Fußball-Landesliga: Sowohl beim FC Frickenhausen als auch bei der TSV Oberensingen sind sie nach dem Saisonauftakt unzufrieden gewesen. In ihren ersten Heimspielen am morgigen Samstag um 15.30 Uhr wollen es beide gegen Waldhausen und Blaubeuren besser machen.

Verärgert – und gefrustet, so musste es beim FC…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit