Fussball

17 neue Referees

04.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Neulingskurs in Nürtingen

17 neue Schiedsrichter bestanden kürzlich ihre Abschlussprüfung beim Lehrgang der Schiedsrichtergruppe Nürtingen. Unter den Anwärtern waren auch mehrere Bewerber für die Trainerlizenz sowie zwei Teilnehmer aus dem Nachbarkreis Esslingen.

In der Holzhütte Pappelgarten des Skiclubs Neckartailfingen brachte Lehrgangsleiter Holger Böhm vom TSV Neckartailfingen, der von Steffen Müller (TSV Kohlberg) unterstützt wurde, den Teilnehmern immer wieder durch neue Video- und Praxisbeispiele sowie eigene Erlebnisse die Regeln nahe. An sieben Tagen standen insgesamt 14 Stunden Regelkunde auf dem Programm. „Es wird immer schwieriger für uns und vor allem für die Vereine, geeignete und motovierte Jungschiedsrichter zu finden“, so Schiedsrichter-Obmann Harald Kuhn, den die geringe Zahl von 18 Teilnehmern nachdenklich macht. „Auf der anderen Seite ist es uns lieber, mit wenigen, die freiwillig zu uns kommen, zusammen zu arbeiten, als mit solchen, die nur wegen des Schiedsrichter-Solls zum Lehrgang erscheinen.“ Die neuen Jungschiedsrichter kommen ab März in der Feldrunde zum Einsatz. Unterstützung bekommen sie in den ersten Spielen von so genannten „Coaches“, das sind erfahrene Schiedsrichter, die als Begleiter bei den ersten Spielen dabei sind und mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn es darum geht, auch die schwierigen formalen Dinge rund um eine Spielleitung zu organisieren. ck

Fußball

Rothweiler bleibt Chef, Ness kommt als Co

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Landesligist FC Frickenhausen hat die Frage, mit welchem Trainergespann er in die Saison 21/22 gehen wird, kurz nach dem Abbruch der Saison vollends geklärt. Der bisherige Spielertrainer Stephan Rothweiler bleibt Cheftrainer, unterstützt wird er in Zukunft von Fabian Ness. Der neue…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten