Fussball

1:5 gegen Tabellenführer: Packung für 09

28.10.2013 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: 1:0 gegen den Dritten: Wendlinger Heimserie hält – 1:1 zwischen der SGEH und Neckartailfingen

Dem FV 09 Nürtingen wurden im heimischen Wörth-Stadion vom Tabellenführer TSV Deizisau deutlich die Grenzen aufgezeigt. Beim 5:1 profitierten die Gäste allerdings von zahlreichen Nürtinger Abwehrfehlern. Der FC Eislingen ist nach seinem 1:0-Sieg gegen den VfB Oberesslingen/Zell neuer Zweiter. Zurückgefallen ist neben dem spielfreien TV Nellingen auch der FV Neuhausen. Für die Filder-Truppe gab es beim heimstarken TSV Wendlingen mit 0:1 die erste Auswärtsniederlage.

Ein Bild mit Symbolwert: Nullneuner Timo Mader vergibt eine Riesenchance, Spitzenreiter TSV Deizisau vollstreckte dagegen eiskalt und gewann im Wörth-Stadion hoch mit 5:1. Foto: Just
Ein Bild mit Symbolwert: Nullneuner Timo Mader vergibt eine Riesenchance, Spitzenreiter TSV Deizisau vollstreckte dagegen eiskalt und gewann im Wörth-Stadion hoch mit 5:1. Foto: Just

Gerechtermaßen 1:1 endete das Spiel zwischen der SGEH und dem TSV Neckartailfingen. Mit einem Punktgewinn kehrte der TSV Grötzingen vom TSV Berkheim zurück (1:1). Die torreichste Partie gab es beim 5:2 des SC Altbach gegen den TSV RSK Esslingen zu sehen. 1:0 gewann der TSV Wäldenbronn-Esslingen gegen den Neuling SV Göppingen II. Wichtige Punkte im Klassenerhaltskampf holte der FV Faurndau beim 4:1-Erfolg gegen den FC Donzdorf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten