Fussball

09 schafft Sensation

10.12.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WFV-Pokal, Frauen: Nürtingen schlägt Alberweiler mit 2:1

Im Achtelfinale des WFV-Pokals schaffte Landesliga-Tabellenführer FV 09 Nürtingen die Sensation: Die Elf von Trainer Luis Domingos warf Verbandsliga-Spitzenreiter SV Alberweiler mit 2:1 aus dem Wettbewerb und steht im Viertelfinale.

Die Nürtingerin Melissa Morgenthaler (links) lässt Annika Schoch vom SV Alberweiler aussteigen. Landesligist FV 09 schaffte gegen den Verbandsliga-Tabellenführer eine faustdicke Überraschung und mit einem 2:1-Erfolg den Einzug ins WFV-Pokal-Viertelfinale. Foto: Urtel
Die Nürtingerin Melissa Morgenthaler (links) lässt Annika Schoch vom SV Alberweiler aussteigen. Landesligist FV 09 schaffte gegen den Verbandsliga-Tabellenführer eine faustdicke Überraschung und mit einem 2:1-Erfolg den Einzug ins WFV-Pokal-Viertelfinale. Foto: Urtel

Die Gäste, gespickt mit Nationalspielerinnen, waren natürlich der haushohe Favorit. Entsprechend gingen die Nullneunerinnen das Spiel an: locker, lässig und ohne Angst, zu verlieren. Wer der Favorit war, sahen die Zuschauer über die gesamte Spielzeit aber nie, denn die Nürtingerinnen hielten nicht nur dagegen, sondern waren über lange Zeit die spielbestimmende Mannschaft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten