Fussball

0:1 – TSV Köngen jetzt Letzter

06.10.2014 00:00, Von Joachim Dienelt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga Staffel 2: Unachtsamkeit bescherte Niederlage beim Aufsteiger FC Eislingen

In einem mäßigen Spiel ohne nennenswerte Höhepunkte überboten sich beide Teams an Harmlosigkeit. Wie schon im Heimspiel gegen Ebersbach letzte Woche entschied eine Unkonzentriertheit zu Ungunsten der Köngener, die beim FC Eislingen 0:1 verloren.

Neben den bekannten Langzeitverletzten musste Köngens Trainer Ralf Rueff auch noch auf Sturmführer Mustafa Baykara verzichten, der an einer Zerrung laboriert. Zudem mussten die während der Woche erkrankten Marian Blankenhorn und Nico Kurz auf der Bank Platz nehmen.

Dennoch begann das Spiel vielversprechend für die Grün-Weißen. Eislingen zog sich von Anfang an im Stile einer Auswärtsmannschaft zurück und ließ die Köngener agieren. In der 3. Minute passte nach einer Stafette durchs Mittelfeld Niko Waxmann auf Patrick Warth, der jedoch mit einem Linksschuss in Eislingens Keeper Denis Grgic seinen Meister fand.

Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld, Eislingen agierte mit zwei Viererketten und machte so die eigene Hälfte dicht. Köngen spielte diszipliniert und kontrolliert, sodass beide Torhüter geruhsame 45 Minuten erlebten. In der 50. Minute sah man eine gute Aktion der Köngener, als sich Eitel und Waxmann durchspielten, Eitel flankte auf Warth, aber dessen Rechtsschuss wurde von Eislingens Goalie entschärft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten