Anzeige

Fussball

0:0 – Kellerkind Altdorf punktet in Oberboihingen

07.10.2019 00:00, Von Alexander Schraitle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Beim TBN brennt nach 3:4 gegen TVB die Rote Laterne – FV 09 und Grafenberg mit 5:5-Torefestival

Einen 0:0-Achtungserfolg erzielte der TSV Altdorf beim A2-Spitzenreiter TSV Oberboihingen. Für Furore sorgen weiterhin die Aufsteiger Türkspor Nürtingen (3:2 gegen den SV Nabern) und TSV Linsenhofen (5:3 gegen den TSV Grötzingen), die aktuell die Plätze zwei und vier belegen.

Altdorfs Keeper Mika Class ist einen Schritt schneller. Foto: Ralf Just
Altdorfs Keeper Mika Class ist einen Schritt schneller. Foto: Ralf Just

Das torreichste Spiel ging auf dem Nürtinger Wörth über die Bühne, wo sich der FV 09 Nürtingen und der TSV Grafenberg mit 5:5 trennten. Der TB Neckarhausen verlor zu Hause gegen den TV Bempflingen mit 3:4 und fiel auf den letzten Tabellenplatz zurück. Den ersten Saisonsieg feierte der TSV Weilheim II beim 4:3 gegen die SF Dettingen.

TSV Oberboihingen – TSV Altdorf 0:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Fußball

Schlusslicht bangt um den Anschluss

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Wendlinger 2:4-Niederlage lässt nichts Gutes erahnen – Köngen II jubelt über zweiten Dreier

Langsam läuten die Alarmglocken: Der TSV Wendlingen verlor im richtungsweisenden Spiel gegen den TSV Deizisau II und hinterließ trotz Überzahl viele Fragezeichen. Den zweiten…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten