Basketball

Zweiter Anlauf im hohen Norden Basketball, Zweite Bundesliga

11.01.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erneut geht es für Kirchheims Zweitligabasketballer auf eine lange Auswärtsreise. Nur wenige Tage nach dem Spiel in Rostock erwartet die Knights beim Tabellenzweiten Hamburg Towers eine schwere Aufgabe.

Der Wettergott und der Spielplan der Saison 2018/19 meinen es derzeit nicht gut mit den Kirchheimern. Nachdem sich die Teckstädter am vergangenen Wochenende im von Sturmtief Zeetje gebeutelten Rostock mit den Seawolves auseinandersetzen mussten und nach zwei Verlängerungen denkbar knapp den Kürzeren gezogen hatten, ging es gestern – zeitgleich mit dem großen Schneeeinbruch in Deutschland – auf die lange Auswärtsfahrt nach Hamburg. Dort steht heute (19.30 Uhr) das Duell gegen die Towers auf dem Programm.

Bei den Rittern mussten nach der bitteren Niederlage gegen Rostock zunächst einige mentale Wunden versorgt werden. „Natürlich war die Niederlage unglaublich bitter. Wir haben uns durch viele kleine Fehler um zwei Punkte gebracht, aber wir haben auch gesehen, dass wir uns toll zurückgekämpft haben und in starken Phasen mehr als mithalten konnten“, erklärt Knights-Geschäftsführer Christoph Schmidt.

Das Hinspiel hat Hamburg deutlich gewonnen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Basketball

Verfolgerduell in Kirchheim

Basketball: Im Zweitliga-Spiel heute Abend (19 Uhr) zwischen dem sechstplatzierten VfL Kirchheim Knights und den punktgleichen und auf Rang vier stehenden Gladiators Trier geht es für beide Mannschaften darum, nicht den Anschluss zur Tabellenspitze zu verlieren.

Zehn Partien sind in der Pro-A-Saison 2021/22 gespielt…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten