Anzeige

Basketball

Wieder eng und hitzig?

17.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball: Landesliga-Tabellenführer TGN muss in Esslingen die Spitzenposition verteidigen

Nach dem Spitzenspiel ist bekanntlich vor dem nächsten Saisonspiel. Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen müssen am morgigen Sonntag um 17 Uhr beim BV Hellas Esslingen in der Sporthalle Zentrum Zell ran. Die Oberliga-Damen der TGN treffen zwei Tage später in der Brückentorhalle in Gerlingen auf die KSG Gerlingen.

Elias Tussetschläger wird von einem Gmünder beim Wurf gestört. Der frischgebackene Spitzenreiter TG Nürtingen will morgen in Esslingen die Landesliga-Tabellenführung verteidigen. Foto: Just

Nach der beeindruckenden Leistung der Nürtinger Landesliga-Herren im Spitzenspiel gegen den damaligen Tabellenführer TSB Gmünd heißt es nun Nachlegen, um im Duell beim BV Hellas Esslingen die Tabellenspitze zu verteidigen. In den vergangenen Jahren gab es zwischen ebendiesen beiden Teams etliche hitzige und enge Duelle. Meist mit dem besseren Ende für die Hölderlinstädter. Fast immer stand der Ausgang der Spiele aber bis zur Schlusssirene auf des Messers Schneide.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Basketball

Der schwere Stand des Basketballs

TG Nürtingen gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd vor überschaubarer Kulisse

Basketball in der Bundesrepublik, das passt von jeher nicht so recht zusammen. Der bisher einzige Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land war bei den erfolgsverliebten deutschen Sportfans…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten