Basketball

Verrückte Partie in der HöGy-Sporthalle

11.02.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Bezirksliga 1: TG Nürtingen gewinnt Verfolgerduell

Die Basketballer der TG Nürtingen gewannen das Bezirksliga-Verfolgerduell gegen den BV Hellas Esslingen erst in der Verlängerung. Beim 95:93-Erfolg (16:27, 38:41, 58:59, 79:79) zeigte vor allem Robert Heusgen mit 38 Punkten seine Klasse.

Der TGler Robert Heusgen (rechts, hier im Spiel gegen Gerlingen) drückte dem Krimi gegen Hellas Esslingen seinen Stempel auf und sorgte in der Verlängerung auch für die Entscheidung. Foto: Urtel
Der TGler Robert Heusgen (rechts, hier im Spiel gegen Gerlingen) drückte dem Krimi gegen Hellas Esslingen seinen Stempel auf und sorgte in der Verlängerung auch für die Entscheidung. Foto: Urtel

Die Nürtinger starteten einmal mehr schwach ins Spiel. In der Verteidigung wurden viele einfache Punkte zugelassen und offensiv war nur Heusgen effektiv. Der frühe Rückstand nach dem ersten Viertel (16:27) konnte aber mit einer guten Verteidigung im zweiten Viertel verkürzt werden (38:41).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Basketball

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten