Anzeige

Basketball

Verrückte Partie in der HöGy-Sporthalle

11.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Bezirksliga 1: TG Nürtingen gewinnt Verfolgerduell

Die Basketballer der TG Nürtingen gewannen das Bezirksliga-Verfolgerduell gegen den BV Hellas Esslingen erst in der Verlängerung. Beim 95:93-Erfolg (16:27, 38:41, 58:59, 79:79) zeigte vor allem Robert Heusgen mit 38 Punkten seine Klasse.

Der TGler Robert Heusgen (rechts, hier im Spiel gegen Gerlingen) drückte dem Krimi gegen Hellas Esslingen seinen Stempel auf und sorgte in der Verlängerung auch für die Entscheidung. Foto: Urtel

Die Nürtinger starteten einmal mehr schwach ins Spiel. In der Verteidigung wurden viele einfache Punkte zugelassen und offensiv war nur Heusgen effektiv. Der frühe Rückstand nach dem ersten Viertel (16:27) konnte aber mit einer guten Verteidigung im zweiten Viertel verkürzt werden (38:41).

Nach der Halbzeitpause war es ein enges Hin und Her. Die Führung wechselte mit fast jedem Angriff und die Zuschauer freuten sich über ein spannendes Spiel. Beide Mannschaften hatten mit Foulproblemen ihrer Akteure zu kämpfen. Auf beiden Seiten hatte aber die zweite Garde jederzeit das Spiel unter Kontrolle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Basketball

Wieder eng und hitzig?

Basketball: Landesliga-Tabellenführer TGN muss in Esslingen die Spitzenposition verteidigen

Nach dem Spitzenspiel ist bekanntlich vor dem nächsten Saisonspiel. Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen müssen am morgigen Sonntag um 17 Uhr beim BV Hellas Esslingen in der Sporthalle Zentrum Zell ran.…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten