Anzeige

Basketball

Verpatzter Einstand

31.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A

Im letzten Spiel des Jahres 2019 gab es für die Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights eine deutliche 79:102-Niederlage in Bremerhaven. Ein ehemaliger Ritter sorgte letztlich im Alleingang für klare Verhältnisse. Der Einstand von Trainer David Rösch war damit verpatzt.

Dass Rohndell Goodwin, letzte Saison noch im Knights-Trikot, in manchen Phasen eines Spieles heißlaufen kann, weiß wohl kaum jemand so gut wie seine ehemaligen Mannschaftskollegen. Das mussten die Kirchheimer am Sonntagabend in Bremerhaven akzeptieren, obwohl sie wussten, dass dem 28-jährigen US-Amerikaner wenige Minuten reichen, um ein Spiel zu entscheiden. Insgesamt 26 Zähler erzielte Goodwin in der Partie gegen sein letztjähriges Team, 18 davon in der zweiten Halbzeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Basketball

Die richtige Reaktion

Basketball: Oberligist TG Nürtingen verpasst beim wichtigen Erfolg über den TV Konstanz nur knapp die 100-Punkte-Marke

Nach dem misslungenen Rückrundenauftakt zeigten die Oberliga-Basketballer der TG Nürtingen eine gute Reaktion. Gegen Konstanz gelang ein überzeugender 98:83 (50:33)-Heimsieg. Der…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten