Anzeige

Basketball

Trotz Grippewelle: Knights müssen siegen

09.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A

Am morgigen Samstag treffen die Kirchheimer Zweitliga-Basketballer auf die Orange Academy aus Ulm. Beim Duell gegen die Nachwuchstruppe des Bundesligisten Ratiopharm Ulm (19.30 Uhr, Sporthalle Stadtmitte) benötigen die Knights einen Heimsieg, um im Rennen um die Play offs zu bleiben. Doch das Grippevirus treibt sein Unwesen.

Nach den beiden jüngsten Siegen gegen Nürnberg und Paderborn liegen die Kirchheim Knights in Lauerstellung. Auf Platz neun haben die Schwaben bei noch zwei Duellen in Trier und Hagen sowie den Heimspielen gegen Ulm und Baunach weiterhin die Qualifikation zu den Play offs in den eigenen Händen. Doch bevor es zu den Duellen gegen die direkte Konkurrenz kommt, muss noch die Pflichtaufgabe gegen Ulm gelöst werden.

Die Youngster der Orange Academy kommen in die Sporthalle Stadtmitte und wollen ihre letzte Chance auf den Nichtabstieg waren. Der Tabellenfünfzehnte hat bereits vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Auch der direkte Vergleich gegen Ehingen wurde verloren, daher schwindet beim Farmteam des Bundesligisten aus Ulm so langsam die Hoffnung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Basketball