Basketball

Teamleistung schlägt Einzelspieler

29.01.2019 00:00, Von Martin Unterseher — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Landesliga: Die TG Nürtingen gewinnt trotz einiger Ausfälle ein spannendes Spiel beim TV Marbach

Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen gewannen ihr 13. Spiel in Folge. Bei einem starken TV Marbach gewann der Tabellenführer ein bis zuletzt umkämpftes Spiel mit 84:78 (36:37).

Vor Spielbeginn machten vor allem Verletzungssorgen den Nürtingern zu schaffen. Mit Ismail Karahan, Thorsten Ratzkowski und Martin Unterseher fielen drei Spieler verletzungsbedingt aus, damit stand Trainer Daniel Weingarten in Akant Sengül eigentlich nur noch ein gelernter Center zur Verfügung. Der Trainer zeigte sich dennoch optimistisch: „Wir müssen das Spiel schnell machen, Marbach richtig müde rennen. Wenn wir als Team auftreten und den Ball gut bewegen bin ich zuversichtlich, dass wir auch dieses schwere Auswärtsspiel gewinnen können.“ Was folgte, war ein absoluter Auftakt nach Maß für die Gäste.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Basketball

Verfolgerduell in Kirchheim

Basketball: Im Zweitliga-Spiel heute Abend (19 Uhr) zwischen dem sechstplatzierten VfL Kirchheim Knights und den punktgleichen und auf Rang vier stehenden Gladiators Trier geht es für beide Mannschaften darum, nicht den Anschluss zur Tabellenspitze zu verlieren.

Zehn Partien sind in der Pro-A-Saison 2021/22 gespielt…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten