Basketball

Talentschmiede kommt

18.12.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A

Das letzte Spiel des Jahres 2015 und somit auch das letzte Vorrundenspiel steht am Samstagabend für die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights auf dem Programm. Zu Gast in der Sporthalle Stadtmitte sind um 19.30 Uhr die Baunach Young Pikes.

Das Farmteam von Bundesliga-Krösus Bamberg steht auf dem zwölften Tabellenplatz. Doch ein Achtungserfolg vom vergangenen Wochenende lässt bei Kirchheims Riesen die Warnleuchten angehen. Weiterhin ausfallen wird Knights-Center Johannes Joos.

„Aggressiv, jung und voller Energie“, so beschreibt Kirchheims Trainer Michael Mai den kommenden Gegner seiner Jungs. Mit den Baunachern kommen einige der größten Talente, die der deutsche Basketball zu bieten hat, unter die Teck. Mit Andreas Obst, Johannes Thiemann, Leon Kratzer, Malik Müller und Daniel Schmidt stehen den Kirchheimer Rittern gleich mehrere Herausforderungen gegenüber, die in der Vorrunde bereits für die ein oder andere Schlagzeile gesorgt haben. So wurde unter anderem Heidelberg von den Baunachern besiegt. Vor knapp einer Woche traf es dann beinahe den Tabellenführer aus Jena. Mit 89:88 retteten sich die Jenaer nach Verlängerung über die Ziellinie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Basketball