Basketball

Schreckensmoment im Training

04.12.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A: Einsatz von Knights-Aufbauspieler Williams morgen ist fraglich

Am Samstag steigt in der Sporthalle Stadtmitte um 19.30 Uhr das nächste Heimspiel des Basketball-Zweitligisten VfL Kirchheim Knights. Gegner sind die Finke Baskets aus Paderborn. Nach dem Auswärtssieg in Nürnberg treten die Teckstädter mit viel Selbstbewusstsein an, doch Trainer Michael Mai warnt vor dem Tabellen-13. Unter der Woche mussten die Kirchheimer indes einen Schreckensmoment verdauen.

Mit schmerzverzerrtem Gesicht lag Kapitän Williams am Mittwochabend in der Sporthalle Stadtmitte. Bei einer Trainingsübung knickte der Kirchheimer Spielmacher unglücklich um und griff sich ans Sprunggelenk. Williams wurde sofort behandelt und setzte mit dem Training aus. Trainer Mai zog die Einheit wie geplant durch. „Verletzungen gehören einfach dazu. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht die letzte in dieser Saison war“, so Mai.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Basketball

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten