Basketball

Ritter sinnen auf Wiedergutmachung

20.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Im zweiten Spiel der Play-offs erwarten die Kirchheim Knights heute Abend um 20 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte die Eisbären Bremerhaven. Die Ritter wollen Wiedergutmachung für die Auftaktniederlage in Schwenningen betreiben, doch auf die Teckstädter wartet eine große Herausforderung, da die Gäste zum erweiterten Favoritenkreis auf die Finalteilnahme gehören.

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Nach dem ernüchternden Auftakt in die Play-offs hatten Kirchheims Korbjäger nur wenige Tage Zeit, um die Schwenninger Pleite aufzuarbeiten. „Mund abwischen und weiter geht‘s“, lautet das Motto, stehen doch einige Spiele in kurzer Zeit an. Im ersten Heimspiel wollen die Teckstädter das Selbstbewusstsein der vergangenen Monate zeigen.

Gerade zu Hause konnte die Truppe von Headcoach Igor Perovic zumeist überzeugen – nicht jedoch im Heimspiel gegen Bremerhaven vor wenigen Wochen. Die Norddeutschen zogen ihr Spiel auch in Kirchheim voll durch und dominierten beim 97:73-Sieg Ende März nach Belieben. Drei Wochen später steht nun das erste Play-off-Duell der beiden Gruppengegner an. Beide Teams mussten sich zum Auftakt geschlagen geben, Kirchheim in Schwenningen, die Eisbären des früheren Knights-Trainer Michael Mai dem Favoriten aus Heidelberg daheim nach Verlängerung denkbar knapp.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 72% des Artikels.

Es fehlen 28%



Basketball

Neue Aufgaben für den Kapitän

Basketball: Während Andreas Kronhardt beruflich bedingt seine aktive Karriere beim Zweitligisten aus Kirchheim beendet, vermelden die Knights in Akim-Jamal Jonah seinen Nachfolger.

Seit 2015 spielt Andreas Kronhardt unter der Teck. Der Halbfinaleinzug 2017 und die Play-offs 2021 gehören zu den größten Erfolgen der…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten