Basketball

Ritter retten Vorsprung ins Ziel

17.01.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Liga Pro A

Nur zwei Tage nach der bitteren Niederlage in Tübingen haben sich die Basketballer der Kirchheim Knights im Kampf um die acht begehrten Play-off-Plätze in der Zweiten Bundesliga zurückgemeldet. Im Heimspiel gegen die Karlsruhe Lions rettete das Team von Coach Igor Perovic gestern Abend eine komfortable 45:28-Halbzeit-Führung denkbar knapp ins Ziel und sicherte sich einen 76:74-Erfolg. Mit dem elften Saisonsieg kletterten die Kirchheimer in der Tabelle der Pro A auf Platz sieben. Top-Scorer im Duell mit dem inzwischen punktgleichen Konkurrenten auf Platz sechs war der US-Amerikaner Jonathon Williams mit 19 Punkten. Nach der ersten Karlsruher Führung eine Minute vor Spielende war es Karlo Miksic, der den entscheidenden Dreier zum Sieg verwandelte. als

Kirchheim Knights: Kamber (3), Fischer, Strickland, Koch, Nicklaus, Pape (7), Goodwin (16), Williams (19), Starkey (7), Miksic (17), Bekteshi (7).

Basketball

Kirchheimer Aufholjagd bleibt unbelohnt

Das neuerliche Erreichen der Play-offs ist für den Basketball-Zweitligisten VfL Kirchheim Knights gestern Abend in weitere Ferne gerückt. 79:81 (36:41) unterlagen die Ritter in ihrem viertletzen Saisonspiel in der heimischen Sporthalle Stadtmitte dem Erstliga-Absteiger Rasta Vechta, der damit selbst seine kleine Chance auf einen Platz unter den…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten