Anzeige

Basketball

Ritter kämpfen sich im Derby zurück

22.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Nach drei Niederlagen in Serie haben die Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights in die Erfolgsspur zurückgefunden. Beim Tabellenletzten in Ehingen erkämpften sich die Ritter nach schwachem ersten Viertel einen verdienten 82:67-Auswärtserfolg. Durch die beiden Punkte bleiben die Teckstädter in Schlagdistanz zu den Play-offs.

Die erste positive Nachricht des Abends kam von Tim Koch. Dieser meldete sich nach einem Muskelfaserriss wieder zurück und stand in der ersten Fünf der Knights. Ein 20:11 leuchtete auf der Anzeigetafel in der neuen Ehinger Sporthalle nach den ersten zehn Minuten, die Gäste hatten einen völlig verkorksten Start erwischt und die Hausherren damit richtig ins Rollen gebracht. Nichts wollte funktionieren. Selbst gut herausgespielte und vermeintlich leichte Korbleger fanden nicht den Weg in den gegnerischen Korb, während auf der Gegenseite Davonte Lacy (26 Punkte) und Jonathan Malu (zwölf) für Verwirrung sorgten. „Nach dem ersten Viertel wussten wir, dass es so nicht weiter geht. Wir haben einige Dinge umgestellt und deutlich mehr Wille und Präsenz gezeigt. Das haben wir dann bis zum Schluss gut umgesetzt und durchgezogen“, gewährte Knights-Trainer Anton Mirobylov Einblicke. Bezeichnend dafür war das Rebound-Duell. Holten sich die Gastgeber im ersten Viertel noch gefühlt jeden Abpraller, konnten die Knights bis zum Spielende auch dieses Duell knapp für sich entscheiden. Zur Halbzeit führten die Kirchheimer 37:36.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Basketball

Der schwere Stand des Basketballs

TG Nürtingen gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd vor überschaubarer Kulisse

Basketball in der Bundesrepublik, das passt von jeher nicht so recht zusammen. Der bisher einzige Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land war bei den erfolgsverliebten deutschen Sportfans…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten