Basketball

Pflichtsieg im Weihnachtsspiel

24.12.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Bezirksliga: TGN lässt gegen den MTV nichts anbrennen

Im letzten Spiel der Hinrunde ließen die Basketballer der TG Nürtingen nichts anbrennen. Gegen den Tabellenvorletzten MTV Stuttgart gewannen sie souverän mit 61:41 (30:23).

„Maximale Konzentration von Beginn an“, war die Devise von Trainer Daniel Weingarten. Anlass für diese Warnung gab ihm die Leistung der Mannschaft am Wochenende zuvor, als man im Achtelfinale des Bezirkpokals gegen den Kreisligisten Tschuleteros Stuttgart mit 64:71 (29:30) ausgeschieden war. Entsprechend motiviert war die Mannschaft, es in diesem Spiel besser zu machen.

Zu Beginn agierten beide Teams auf Augenhöhe. So führten die Gäste nach acht Minuten noch mit 9:6, ehe die Nürtinger das erste Viertel mit einem 12:5-Lauf beendeten (18:14). Auch das zweite Viertel verlief ähnlich ausgeglichen, mit weiterhin leichten Vorteilen für die Hausherren, die schließlich mit einem Sieben-Punkte-Vorsprung in die Halbzeitpause gingen (30:23).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Basketball

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten