Basketball

Licht und Schatten

17.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Kreisliga A, Staffel 1

Nach extremen Anlaufschwierigkeiten steigerten sich die Korbjäger der TG Nürtingen in ihrem ersten Auswärtsspiel bei den Tschuleteros Stuttgart und gewannen am Ende mit 62:55.

In den ersten fünf Minuten gelang den Nürtingern überhaupt nichts und sie lagen 0:8 hinten. Mit der Hereinnahme von Willli Schweinfort änderte sich das Bild. Er benötigte genau zehn Sekunden, um die ersten Auswärtspunkte der Saison zu erzielen. Wenige Zeigerumdrehungen später sorgte er für den 8:8-Ausgleich. Das Viertel endete mit 15:14 für die Gastgeber. Der zweite Durchgang gehörte den Gästen. Nun zeigten sie zum Teil durchdachte Angriffe und die Hektik der Anfangsphase war gewichen. Vor allem Neuzugang Daniel Weingarten in Kooperation mit Willi Schweinfort brachte Routine ins Nürtinger Angriffsspiel mit ein und zur Pause führte die TGN 33:22.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Basketball

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten