Anzeige

Basketball

Letzte Play-off-Ausfahrt Trier

23.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A. Kirchheimer Korbjäger sind morgen bei den Gladiators zum Siegen verdammt

Am morgigen Samstag (20 Uhr) geht es für die Basketballer der VfL Kirchheim Knights zur derzeit wohl besten Mannschaft der Zweiten Bundesliga. Die Gladiators aus Trier haben sich nach schwächerer erster Saisonhälfte stabilisiert und befinden sich nach einer Siegesserie auf dem fünften Platz der Tabelle. Die Teckstädter wollen die theoretische Chance auf die Play-offs am Leben erhalten.

Sechs Siege in Serie gelangen den Gladiators aus Trier zuletzt. Für Hanau, Chemnitz, Ehingen, Karlsruhe, Hagen und Hamburg war nichts zu holen. Besonders in der heimischen Arena wächst die Mannschaft von Trainer Marco van den Berg über sich hinaus. Nur zwei Mal musste sie sich zu Hause geschlagen geben. Einzig gegen Karlsruhe und Hagen setzte es Niederlagen. Auch die Top-Teams aus Vechta und Crailsheim wurden besiegt. Das Trierer Problem lag in der ersten Saisonhälfte zunächst in den fremden Hallen, doch auch dort finden sie mittlerweile die richtigen Lösungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Basketball

Überzeugend und enorm wichtig

Basketball-Landesliga: TG Nürtingen bestätigt ihren positiven Trend und besiegt den Oberliga-Absteiger TV Marbach

Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen haben einen enorm wichtigen Heimsieg eingefahren. Gegen den Oberliga-Absteiger TV Marbach setzten sie sich überzeugend mit 84:65 durch.

So…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten