Basketball

Kühlen Kopf bewahrt

07.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball: Zweitligist Kirchheim gewinnt in Quakenbrück

Das Jahr 2020 hat für die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights mit einem Auswärtserfolg begonnen. Nach einer emotionalen Achterbahnfahrt mit insgesamt 15 Führungswechseln setzten sich die Knights mit 94:80 (44:46) bei den Artland Dragons durch und sind jetzt Neunter.

Die Vorzeichen beim Auswärtsduell der Kirchheim Knights in Quakenbrück waren für die Teckstädter zunächst nicht gut. Kapitän Tim Koch meldete sich mit schwerer Erkältung ab und blieb in Kirchheim. Ihn vertrat Mitch Hahn in der ersten Fünf, der mit elf Punkten und vier Rebounds eine gute Leistung zeigte. Am Spieltag dann die Meldung, dass auch der Gastgeber einen schweren Ausfall hinnehmen musste. Center Robert Oehle verletzte sich im Training und konnte nicht auflaufen. Doch dies schien den Hausherren zunächst keinerlei Kopfschmerzen zu bereiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Basketball

Kirchheimer Zweitliga-Basketballer brechen Bremerhavener Bann

Aller guten Dinge sollen ja angeblich drei sein – für die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights waren sie es gestern Abend im zweiten Spiel der diesjährigen Play-off-Runde allemal. Im dritten Aufeinandertreffen in dieser Saison mit den Eisbären Bremerhaven haben sich die Ritter durch den 105:102 (56:42)-Sieg schließlich erstmals…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten