Anzeige

Basketball

Knights wie entfesselt

22.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A: Kirchheim besiegt Chemnitz

Der Druck war enorm. Die daraus folgende Erleichterung ebenfalls. „Heute ist unser Weihnachten und Neujahr“, sagte der begeisterte Trainer Frenkie Ignjatovic am Sonntag, nach der wohl besten Saisonleistung seiner Truppe. Mit 91:74 bezwangen die abstiegsbedrohten Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights den BV Chemnitz 99.

Topscorer der Knights war Kapitän Radivoj Tomasevic (23 Punkte), dem alleine im ersten Viertel 17 Zähler gelangen. Neuzugang Justin Stommes, der kurzfristig die Spielgenehmigung erhielt, deutete mit fünf Punkten und vier Rebounds sein Potenzial an. „Der Druck vor dieser Partie war enorm hoch. Ich bin froh, dass unsere Spieler dem standgehalten haben“, so Kirchheims Sportlicher Leiter Karl-Wilhelm Lenger. Die erste Fünf mit Cedric Brooks, Tomasevic, Christopher Alexander, Marcus Smallwood und Dominik Schneider legte gleich gut los. Angeführt vom bärenstarken Tomasevic spielten sich die Hausherren eine 22:7-Führung heraus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Basketball

Der schwere Stand des Basketballs

TG Nürtingen gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd vor überschaubarer Kulisse

Basketball in der Bundesrepublik, das passt von jeher nicht so recht zusammen. Der bisher einzige Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land war bei den erfolgsverliebten deutschen Sportfans…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten