Anzeige

Basketball

Knights verlieren weiter an Boden

10.12.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga: Kirchheim unterliegt den Hamburg Towers mit 65:80 und hängt im Mittelfeld der Tabelle fest

Vierte Niederlage in Serie für die Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights: Gegen den Tabellenzweiten aus Hamburg kämpften die Gastgeber aufopferungsvoll, doch die abgezockten Hanseaten setzten sich am Ende verdient mit 80:65 durch.

Alles war angerichtet für einen schönen Basketballabend. Tolle Stimmung herrschte in der Kirchheimer Sporthalle Stadtmitte. Dass die Hausherren etwas gut zu machen hatten, war von der ersten Minute an zu spüren. Dank intensiver Verteidigung hielten sich die Teckstädter lange im Spiel. Doch bereits in der Anfangsphase verhinderte fehlendes Wurfglück eine deutlichere Führung. Mit 16:15 endete das erste Viertel. Beide Teams hatten Schwierigkeiten ihren Rhythmus zu finden und die Abwehrreihen hielten den Angriffen stand. Auch im zweiten Abschnitt hielten die Kirchheimer lange mit. Dann der erste kleine Einbruch im Spiel der Knights: Angeführt von Point Guard Cha Cha Zazai fanden die Hamburg Towers nun Mittel und Wege, die Ritter-Defensive zu überwinden. Punkt für Punkt erhöhten die Gäste ihren Vorsprung und die Knights sahen sich mit einem 27:37-Rückstand konfrontiert. Keith Rendlemans Punkte mit Ablauf des zweiten Viertels zum 29:37 brachten den Halbzeitstand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Basketball