Basketball

Knights starten durch Basketball: 2. Bundesliga Pro A

04.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Donnerstagabend feierten die Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights ihren ersten Saisonsieg. Mit 98:74 gewannen die Ritter in Magdeburg.

Der letztlich deutliche Sieg war ein hartes Stück Arbeit, denn erst in der zweiten Hälfte setzten sich die Knights ab und brachten die zwei Punkte nach Hause. In einem starken Kollektiv stachen Ben Beran (22 Punkte), Radivoj Tomasevic (19) und Max Rockmann (18) heraus.

Im ersten Viertel wurde schnell deutlich, dass Magdeburg vor heimischem Publikum ein Erfolgserlebnis wollte. Zunächst konnte sich keine Mannschaft absetzen. Im zweiten Durchgang erhielt Knights-Ersatzcenter Buntic schnelle Fouls, wodurch Johannes Joos zu seinem ersten Einsatz in der Pro A kam. Der Youngster machte seine Sache gut. Bis Mitte des zweiten Viertels rannten die Kirchheimer dann einem kleinen Rückstand hinterher, ehe ihr erster Zwischenspurt folgte und sie auf einmal 39:33 führten. Zur Pause stand’s 47:42.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Basketball

Kirchheimer Zweitliga-Basketballer brechen Bremerhavener Bann

Aller guten Dinge sollen ja angeblich drei sein – für die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights waren sie es gestern Abend im zweiten Spiel der diesjährigen Play-off-Runde allemal. Im dritten Aufeinandertreffen in dieser Saison mit den Eisbären Bremerhaven haben sich die Ritter durch den 105:102 (56:42)-Sieg schließlich erstmals…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten