Basketball

Knights schaffen ein Novum

11.03.2013 00:00, Von Christoph Schmidt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A: Zweiter Sieg gegen Crailsheim

Die VfL Kirchheim Knights bezwangen am Samstagabend in der heimischen Sporthalle Stadtmitte vor 1200 begeisterten Zuschauern den Lokalrivalen Crailsheim Merlins mit 86:80. In einer sehr spannenden Partie lieferten besonders die beiden deutschen Spieler Jonathan Maier, mit 16 Punkten und neun Rebounds, sowie Sebastian Adeberg, mit 20 Punkten und sechs Rebounds, starke Leistungen ab.

Durch die zeitgleichen Siege von Leipzig, Paderborn und Gotha ist die Tabelle noch enger zusammengerückt. Es zeichnet sich ein Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag ab, den es so in der Zweiten Basketball-Bundesliga noch nicht gegeben hat.

Wieder einmal gelang es einer Kirchheimer Mannschaft, die gelbe Festung Sporthalle Stadtmitte gegen Crailsheim zu verteidigen. Zu Spielbeginn sah es aber nicht danach aus. Von Verletzungen gebeutelt überraschte Trainer Ignjatovic mit einer unerwarteten Aufstellung. Der Grund: Centerspieler Marcus Smallwood konnte aufgrund einer Fußverletzung nicht mitwirken. Nach Dominik Schneider und dem weiterhin angeschlagenen Radi Tomasevic die nächste Hiobsbotschaft für Kirchheims Basketballer. „In dieser Saison bleibt uns nichts erspart. Umso beeindruckender dieser Sieg“, so der Trainer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Basketball