Basketball

Knights empfangen Schlusslicht

08.01.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball: Team aus Ehingen zu Gast

Die Kirchheim Knights bekommen es am heutigen Samstag ab 19 Uhr in der 2. Basketball-Bundesliga zu Hause mit dem Tabellenletzten Team Ehingen Urspring zu tun. Obwohl die Gäste bislang noch keinen Sieg einfahren konnten, warnt Knights-Coach Igor Perovic seine Mannen eindringlich. Gegen viele Topmannschaften konnte die junge Mannschaft von Trainer Felix Czerny lange und gut mithalten. Zuletzt zogen die Panthers aus Schwenningen nach einem Rückstand in der Schlussminute gerade mal so noch den Kopf aus der Schlinge. „Niemand möchte der Erste sein, der gegen Ehingen verliert. Das ist eine sehr schwierige und gefährliche Ausgangslage“, sagte Knights-Geschäftsführer Chris Schmidt. Besonders im Fokus stehen bei Ehingen die pfeilschnellen Guards Munis Tutu und Tyler Cheese, die den Knights schon im Hinspiel beim 92:78-Auswärtssieg Probleme bereiteten. Unter der Teck stellt man sich auf ein enges Spiel ein und hofft auf die Rückkehr von Karlo Miksic, der zuletzt aufgrund einer Sprunggelenksverletzung zum Zuschauen verdammt war. Ebenfalls wieder auf dem Parkett ist Aleksa Bulajic.

Die Teckstädter dürfen bis zu maximal 500 Zuschauer empfangen. In der Halle gelten die 2G+-Regelungen, darunter auch die Maskenpflicht mit einer FFP2-Maske. pm

Basketball

Mit Wut im Bauch zum Auswärtssieg

Basketball, 2. Bundesliga Pro A: Die Kirchheim Knights haben nach der vermeidbaren Niederlage gegen Leverkusen im letzten Spiel vor den Feiertagen bei den Nürnberg Falcons mit 93:71 gewonnen. Die Vertragsverlängerung von Jonathon Williams als weiteres Weihnachtsgeschenk.

Nach der unnötigen und ärgerlichen Niederlage…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten